1. August 2017

Meine Neuzugänge: Juli

Hallo ihr Lieben!



Es ist August! Waaaah....das geht alles wieder viel zu schnell. Im nächsten Monat werde ich schon 25. Ach je...Der kleine Bruder meines Freundes formulierte treffend: "Boah, dann bist du ja schon Mitte 20...". Ja. Wo er Recht hat.
Nun gut, aber dieser kleine Exkurs hat so gar nichts mit diesem Post zu tun. Er sollte lediglich verdeutlichen, wie schnell die Zeit doch wieder rennt. Daher schnell ein Themenwechsel: Da der August nun heute schon beginnt, wird es Zeit euch meine Neuzugänge aus dem Juli zu präsentieren. Ich war super - super schlecht. Oder zumindest teils teils. Meine eigenen Anschaffungen hielten sich wirklich in Grenzen. Ein Büchlein hier, ein E-Short da, eine Vortragsschrift noch da gekauft und Rezensionsexemplare auch mitgenommen. Aber das war's. Und dann kam wieder das Fremdeinwirken...

... Insgesamt gab es 10 neue Bücher ...






Ich habe im letzten Monat den zweiten Teil der "House of Night"- Reihe gelesen. Meine Schwägerin hat mir die ersten beiden Bücher vererbt und fieserweise angefügt, dass sie auch noch weitere Teile der Reihe hat. Und weil sie findet, dass die Bücher gerne bei mir im Regal stehen dürfen, statt bei ihr in einer dunklen Kammer, erbte ich nun auch die anderen Bücher, die sie aus der Reihe besaß. Solltest du das lesen Michelle - vielen Dank! Ich bin super froh, jetzt weiterlesen zu können und freue mich ehrlich! :)  Karli hat allerdings ein wenig geächzt unter all dem Gewicht.
Unschwer zu erkennen sind also die Teile 3-7 von HoN in der Mitte des Bildes. Rechts daneben seht ihr meine Errungenschaft aus Krakau, die ich Anfang des Monats mitgebracht habe. Es handelt sich um den verschiftlichten Vortrag "Schreiben nach Auschwitz" von Günther Grass. Ich habe es in einem jüdischen Buchladen in Krakau gekauft und einen Tag nach meiner Besichtigung des Lagers Auschwitz gelesen. Meinen Bericht und die Rezension findet ihr übrigens hier und mein Reisebericht an dieser Stelle. 
Links neben der HoN-Reihe ist das einzige richtige Buch, das ich selbst erworben habe. "Eden Academy" kaufte ich mir spontan bei einem Einkaufsbummel. Was soll man machen, wenn man so eine schnuckelige Buchhandlung betritt? :/ Ganz außen seht ihr meine neuen Star Wars-Hörbuch-Schätze. Die meiste Zeit des Julis habe ich mich mit Episode III beschäftigt - und ich habe es unerwarteterweise geliebt! Vor ein paar Tagen habe ich auch noch einmal den Film geschaut und nun kann ich das alles so viel besser verstehen! Wirklich zu empfehlen. Gestern trudelte dann Episode IV bei mir ein. Vielen Dank an Randomhouse-Audio an dieser Stelle :)
Dann bleibt nur noch das E-Short "Fortunas Vermächtnis", das ich mir kostenlos herunterlud. Auch das habe ich bereits gelesen und fand es toll!
Wäre meine liebe Schwägerin also nicht gewesen, wären von diesem Bild lediglich noch zwei ungelesene Schätze übrig. So ist meine Quote wieder zunichte gemacht, aber hey. Dafür habe ich mehr Spaß als erwartet :D Ich finde jedenfalls jeden einzelnen Schatz toll und ich bin sicher, dass auch Karli sich nur oberflächlich beschwert ;)



Was gab es bei euch so neues im Juli? Kennt ihr eines meiner neuen Bücher?


Eure Julia



Kommentare:

  1. Huhu Julia,

    sehr schöne Neuzugänge hast du da. Von der HoN-Reihe habe ich auch die ersten acht Bände hier, aber leider noch nicht damit begonnen.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen!
      Ja, die Reihe ist ja auch zienlich mächtig...Ich hatte vor dem Lesen auf jeden Fall Respekt, aber sie gefallen mir ganz gut.
      Dankeschön :) Bei deinen ganzen Neuzugängen wüsste ich gar micht, was ich zuerst lesen sollte :D
      Ganz liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  2. Huhu Julia,
    von deinen Neuzugängen kenne ich noch kein Buch, bin aber gespannt auf deine Eindrücke. Der Juli hat mir auch einige tolle Bücher gebracht. Das würde hier den Rahmen sprengen;-) Aber schau doch gern mal bei mir vorbei, da findest du meine 2 Neuzugänge Posts.
    Viel Freude mit deinen neuen Schätzen. Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra :)
      Na, dann schau ich doch gleich mal bei dir vorbei und sehe mir an, was es bei dir so Neues gab! Vielleicht kenne ich ja eines deiner Bücher :)
      Danke!
      Liebste Grüße,
      Julia

      Löschen
  3. Hallo Julia,

    das sind wirklich tolle Neuzugänge. Die HoN Serie habe ich auch vor vielen Jahren mal gelesen und wirklich geliebt. Irgendwo zwischen Band 5 und 7 (ich kanns nicht mehr genau sagen) habe ich aber aufgegeben, weil mich die Protagonistin nur noch genervt hat. :-( Schade eigentlich, weil mir die Story gefallen hat.

    Fortunas Vermächtnis ist doch das eshort zu Stefanie Hasses Schicksalsbringer oder? Das Buch möchte ich unbedingt noch lesen, weil ich ihre Bücher wirklich gerne lese.

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alex :)
      Oh, du sprichst mir jetzt schon aus der Seele. Ich finde auch, dass die HoN Reihe wirklich Potenzial hat. Allerdings habe ich gestern Teil drei angefangen und bin jetzt schon von Zoe und ihren Männergeschichten genervt. Ich bin gespannt, ob ich das bis zum Ende durchhalte :D Ich bin ja eigentlich jemand, der Reihen auch beenden will, wenn sie einmal begonnen wurden ;)
      Aber gut zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, die damit offenbar Probleme hat.
      Ja, genau. Das E-Short gehört zu Schicksalsbringer und ist wirklich toll! Inzwischen habe ich auch das Buch im Regal stehen und es wird nicht lange dauern, bis ich es lese. Denn mit dem E-Short konnte Hasse mich voll und ganz überzeugen :) Was hast du denn bisher von ihr gelesen? :)
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
    2. Hey Julia,
      ja genau, ich wollte es jetzt nicht vorweggreifen, aber Zoe und ihre Männergeschichten sind genau das, was mich leider schließlich zum Abbruch getrieben hat. Dabei möchte ich Reihen auch immer beenden. Aber es wird leider nicht besser, sondern nur schlimmer mit ihr -.-
      Mich würde aber interessieren, ob du es schaffst, die Reihe trotzdem zu beenden. :-)

      Von Stefanie Hasse habe ich bisher die Bookelements Trilogie, Evil Me und die Luca & Allegra Dilogie gelesen. :-)

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
    3. Inzwischen bin ich mit Band drei fast fertig und ich war kurz davor dieses Buch schon abzubrechen :D Das geht mir echt zu weit mit ihrem Flittchen-Gehabe, dem Betrug und allem. Ach...ich werd mein Durchhaltevermögen wirklich bemühen müssen :D
      Oh wow, dann hast du ja fast alles gelesen, was von ihr erschienen ist O.o Ich hab nur den ersten Teil der Book Elements gelesen und den fand ich leider nicht so toll. Aber die Luca/Allegria Reihe will ich unbedingt noch lesen. Und ich glaube auch, dass Schicksalsbringer gut sein wird :)
      Liebste Grüße,
      Julia

      Löschen
    4. Ich kann dich wirklich verstehen. Ich frag mich was die beiden Autoren sich dabei gedacht haben -.- Da verhunzt man eine eigentlich gute Story mit einer Charakter"entwicklung" die katastrophal ist.
      Mir hat die Book Elements Reihe ganz gut gefallen, wobei ich Teil 2 und 3 auch noch besser fand. Dadurch bin ich dann auch an die anderen Bücher gekommen. Evil Me ist auch sehr empfehlenswert, weil es einmal nicht Romantasy ist und sie sich in ein etwas anderes Gebiet gewagt hat.

      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen
    5. Die Book-Elements werde ich wohl nicht weiterlesen, aber "Evil Me" merk ich mir dann mal ;)
      Haha..."Entwicklung" in Anführungsstrichen trifft es wohl gut. Mal gucken - vielleicht wird sie ja noch erwachsen :D
      <3

      Löschen